Das Experiment

Das Leben ist stressig und ich habe eine Idee, wie ich sie noch stressiger und vorallem interesannter machen könnte ! Ich möchte meine körperlichen Grenzen austesten, also ein Experiment ausprobieren, nämlich so lange wach bleiben bis ich vor Müdigkeit einschlafe. HA - HA ! Und dann sehen wie schwach mein Reaktionsvermögen usw. ist. Aber das kann ich nicht einfach so machen, schließlich muss ich an den Werktagen bei ALDI einkaufen und das kann ich nicht halbtot machen, also warte ich bis ALDI in den Urlaub geht, da ich dann eh nichts zu tun habe. Arsch ist sich zu fein für diese Sache und verhält sich noch ein bisschen paris hiltonisch, aber ich werde ihn schon noch dazu bewegen mitzumachen, dann laden wir unser Video Tagebuch hier hoch. Oder nein vielleicht doch nicht, sonst kriegt ihr noch Alpträume ... :'( Heute habe ich den Film Das Schweigen der Lämmer angeguckt und bin überascht, das es eigendlich darum geht, dass die Lämmer geschrien haben und nicht geschweigt. Das nenne ich einen Betrug !!! Nun ein witziges Video für euch. http://www.youtube.com/watch?v=QvITxV84aRw

FUCK am 28.11.10 00:53

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Arsch (28.11.10 01:00)
Hey ich bin mir nicht zu fein für diese Sache! Ich finde es nur etwas unüberlegt etwas so gefährliches zutun, schliesslich brauche ich meine 23stündigen schönheitsschlaf!
Aber naja für dich werd ich es mir noch mal überlegen, geliebter fuck!


Fuck (28.11.10 01:02)
Ach arsch wir haben doch schon darüber geredet dass du dich vor anderen leuten nicht verstellen zu brauchst, jeder weiß dass du dir dafür zu schön bist und keine falten kriegen möchtest und deine trockene haut wieder auftauchst, wenn du eine stunde am stück wach bleibst, tu jetzt bitte nicht so, ich mag lügner nicht. merk dir das.


Fuck (11.9.11 20:00)
Also das finde ich überhaupt nicht witzig ihr verdammten Spammer.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung